PHYSIOTHERAPIE


Die Physiotherapie ist eine Therapieform, die sich an funktionellen Einschränkungen des Bewegungsapparates orientiert. Sie dient der Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge verschiedener Erkrankungen. Im Mittelpunkt steht die Wiederherstellung oder die Erhaltung der Funktions- und Bewegungsfähigkeit. 

Nach einer Untersuchung des Körpers findet eine individuelle Behandlung statt, die aus Mobilisationstechniken, aber auch aus krankengymnastischen Übungen mit oder ohne Geräte bestehen kann. 

Physiotherapeutische Behandlungen sind geeignet für Menschen jeden Alters, die:

  • ihren Gesundheitszustand erhalten oder verbessern wollen
  • durch gezielte Übungen ihre Haltung sowie Bewegungsfähigkeit verbessern wollen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat lindern, loswerden oder vorbeugen wollen
  • an einfachen Übungen für zu Hause interessiert sind, um Ihre Beweglichkeit zu erhalten oder zu verbessern
  • eine Operation oder einen Unfall hatten und sich eine gut begleitete Nachsorge wünschen bzw. eine Unterstützung, um wieder fit und beweglich zu werden